KVB > Unternehmen
KVB Konstruktion und Verbundbauweisen Chemnitz – Firmenstandort TCC

Unternehmen

Unser Institut, gegründet 1994, ist in erster Linie eine anerkannte und sich permanent weiter entwickelnde Forschungseinrichtung. Mit zahlreichen Forschungsaktivitäten in den Bereichen Kunststoffleichtbau, Faserverbunde und Verbundwerkstoffe unterstreichen und festigen wir diesen Status. Wichtig ist den wissenschaftlichen Mitarbeitern hierbei, dass unsere Entwicklungsergebnisse in die industrielle Praxis einfließen. Deshalb sind wir stets bestrebt, in allen Projekten mit innovationsorientierten Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Beispiele hierfür sind die Entwicklung neuer Herstelltechnologien für extrem steife und/oder temperaturstabile Carbonkomponenten, welche zum Beispiel in den Bereichen Sensor- und Messtechnik sowie Großdrucktechnik eingesetzt werden, oder die Applikation und systematische Prüfung von Funktionsbeschichtungen auf Carbon.

Ein zweiter Arbeitsschwerpunkt des Institutes sind Industriedienstleistungen. Dazu gehören Ingenieurdienste wie professionelle Beratung, fachkundige Konstruktion und Entwicklung sowie Finite-Elemente-Studien und -berechnungen, wofür moderne Konstruktions- und FEM-Software zur Verfügung steht. Und nicht zuletzt sollen unsere Produktionsdienstleistungen Erwähnung finden. Hier spannt sich der Bogen vom Modellbau (Blockmaterial und Holz) über den Werkzeug- und Vorrichtungsbau (Aluminium, Stahl, FVK), Prototypenbau (einschließlich zugehöriger Prüfungen) bis hin zur Serienproduktion von vollständig konfektionierten Carbon- und anderen FVK-Komponenten.

In diesem Bereich dürfen wir namhafte Konzerne und mittelständische Unternehmen der Automobil-, Flugzeug- und Schienenfahrzeugindustrie, des Maschinenbaus sowie der Sportgerätetechnik zu unseren Kunden zählen. Ein moderner und gepflegter Maschinenpark (Heißpressen, CNCBearbeitungszentren, Wärmeöfen, Wickelmaschine, Spritzgussmaschine, Modellbauwerkstatt u.v.m.) ermöglicht unserem erfahrenen Team, diese Leistungen zu erbringen.

Damit der hohe Qualitätsanspruch an unsere Prozesse und Produkte in einem stabilen System reproduzierbar sichergestellt werden kann, haben wir uns entschieden, unser Qualitätsmanagement auf der Grundlage der EN 9100 aufzubauen. Es bildet den Rahmen dafür, dass engagierte und geschulte Mitarbeiter Produkte herstellen können, welche die Erwartungen unserer Kunden vollumfänglich treffen und unsere Kunden dazu veranlassen, das KVB als zuverlässigen und langfristigen Kooperationspartner anzusehen.