KVB > Leistungen > Forschung & Entwicklung

Forschung & Entwicklung

Den Schwerpunkt unserer Tätigkeit bildet die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) auf dem Gebiet der Faserverbundkunststoffe. Mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken, möchten wir unseren Beitrag zu industriellen Produkt- und Verfahrensinnovationen leisten.

Durch unsere strategischen Kooperationen mit Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen, aber auch mit diversen Industrieunternehmen können zahlreiche Kompetenzfelder abgedeckt werden.

Mit mehr als 60 erfolgreich abgewickelten F&E-Projekten haben wir uns in den Bereichen Maschinenbau, Messtechnik, Fahrzeugtechnik (Road & Rail) sowie Flugzeugbau als anerkannter Forschungspartner etabliert.

Die Kombination gut ausgebildeter Mitarbeiter mit einer umfangreichen maschinellen Ausstattung ermöglicht die Umsetzung kreativer Ideen hin zu praxisnahen Prototypen.

In der Regel können zur finanziellen Unterstützung von F&E-Vorhaben Fördermittel von Bund und Ländern beantragt werden. Durch unsere langjährige F&E-Tätigkeit sind wir mit den meisten Förderprogrammen (Euro-Norm, ZIM, SAB etc.) vertraut und unterstützen unsere Projektpartner bei der Beantragung dieser Mittel sowie der Vorbereitung der Projektanträge. Gern informieren wir Sie über mögliche Kooperationen oder erarbeiten mit Ihnen zusammen geeignete Forschungsthemen.

 

Leistungen

Unser Leistungsangebot im Bereich der Forschung & Entwicklung erstreckt sich über:

  • Durchführung von Forschungsprojekten zu praxisrelevanten
    Themenstellungen
  • Entwicklung, Konstruktion, Berechnung und Auslegung von
    FVK-Bauteilen und -Baugruppen inkl. zugehöriger Anbauteile
  • Entwicklung und Modifikation von Herstelltechnologien
  • Werkstoff- und Strukturuntersuchungen
  • Unterstützung unserer Kooperationspartner bei der Beantragung von
    Fördermitteln und der Vorbereitung von Projektanträgen

Ausstattung

  • Konstruktionssoftware:
    Pro/ENGINEER Wildfire, AutoCAD LT, Inventor
  • Berechnungs- und Auslegungssoftware:
    ANSYS inkl. Composite PrePost, PATRAN/NASTRAN inkl. Laminate
    Modeler, Cadwind, Code Aster / Salome, elamX
  • umfangreicher Maschinenpark

Aktuelle Projekte

Stapelgewickelte Hochleistungs-CFK-Rohre mit integrierten Lasteinleitungselementen (TUBES)  

Projektinhalt noch nicht freigegeben.
Laufzeit: 04/2016 - 05/2018

Teilthema:

Prozessfähigkeitsnachweis für die Herstellung von stapelgewickelten Rohren mit integrierten Lasteinleitungselementen

Ziel des Projektes

Im Projekt soll das Stapelwickelverfahren im Hinblick auf die verfahrensintegrierte, form- und stoffschlüssige Einbringung von Lasteinleitungselementen erweitert werden. Dadurch wird die Anwendung von CFK-Leichtbaurohren mit integrierten Lasteinleitungslementen für eine Vielzahl von Anwendungen wirtschaftlich attraktiv.